Über uns
Technologien
Unsere Fachkenntnisse
Press Release
Terms and Conditions
Downloads
Kontakt
Impressum
Site Map
Home Page

Press release

Die Fine Line Gruppe und der kanadische LP-Hersteller FTG haben eine weltweite Vertretungsvereinbarung unterzeichnet

2. Februar 2012 - Die Fine Line Gruppe ist erfreut bekannt zu geben, dass sie mit Firan Technology Group (FTG) eine globale Vertretungsvereinbarung für Luft- und Raumfahrt sowie Elektronik für millitärische Produkte gegengezeichnet haben.

Firan Technology Group ist ein führender nordamerikanischer Leiterplattenhersteller in der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Millitärtechnik für hochtechnologische Schaltungen. Darüber hinaus bieten sie komplette Display-Lösungen für Cockpits der Luft- und Raumfahrttechnik an. Seit über 3 Jahrzehnten ist FTG ein hochqualifizierter LP-Hersteller für komplexe Mil-spezifizierte, sowie aller elektronischen Spezialanwendungen in der Avionik und des Millitärs. Mit Niederlassungen in Toronto, Kalifornien und Tianjin (China) bieten sie ein breites Spektrum an Design, Entwicklung und Lösungen für die Herstellung von komplexen Produkten aus einer Hand.

Fine Line Gruppe ist ein weltweit führender Dienstleister in der Entwicklung, Beratung und Beschaffung von Leiterplatten. Sie bietet ein breites Spektrum der LP Technologie an, angefangen von einseitigen und doppelseitigen LP bis hin zu komplexen HDI Schaltungen und Multilayern bis zu 32 Lagen. Von Prototypen innerhalb kürzester Zeit bis hin zu Großserien. Mit dem Vertrauen der Firan Technology Group erhält die Fine Line Gruppe den Zugang zu bisher technisch unerreichten Märkten und die Möglichkeit Branchen auf technologischem höchstwertigen Niveau zu erreichen.

"Fine Line ist sehr gespannt auf die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit FTG und die Vermarktung ihrer Militär- und Luftfahrtprodukte innerhalb Europas." sagte Mr. Juan Carlos Sardon, VP Vertrieb und Marketing Europa

Die Fine Line Gruppe wurde 2007 gegründet. Heute gibt es 10 Niederlassungen und Handelsvertretungen in über 17 europäischen Ländern sowie in Russland, Israel, Süd-Ost Asien und China. Für Kunden in der Medizin-, Automobil-, Telekommunikations-, Industrie- und Konsumentenbranche hat die Fine Line Gruppe in 2011 mehr als 44 Millionen USD Umsatz an Leiterplatten vertrieben und nahezu 400 Tonnen dieser weltweit bewegt.